Beiträge

Studie zum Kunststofflebensweg

Seit 1998 lässt die Kunststoffindustrie Zahlen und Fakten zu Produktion, Verbrauch, Abfallaufkommen und Verwertung von Kunststoffen in Deutschland erheben und verfügt damit über ein durchgängiges Stoffstrombild für ihren Werkstoff. Zum nunmehr 11. Mal startet die Datenerhebung die Kunststoffe insgesamt. Neben der Hauptstudie wird in diesem Jahr auch wieder eine detaillierte PVC-Studie erstellt. Die Studie „Stoffstrombild Kunststoffe in Deutschland 2017“ wird von der Conversio Market & Strategy GmbH (ehemals Consultic) erstellt. Erstmals werden auch Daten zum Rezyklateinsatz erhoben, um auch für diesen Bereich gesicherte und valide Daten im Rahmen der Diskussion zur EU-Kunststoffstrategie zu liefern.

Für die Erhebung werden in den kommenden Monaten unterschiedliche Statistiken ausgewertet und, als Kernstück, mehr als 2.000 Unternehmen aus Kunststofferzeugung, -verarbeitung und -verwertung befragt. Auftraggeber der Studie sind neben AGPU und BKV die Verbände PlasticsEurope Deutschland, BDE, bvse, der Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen im VDMA, der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie.

Die gesamte Pressemitteilung finden Sie hier.

Nächster PVC-Workshop am 10. Juli 2018 in Frankfurt

Nach dem Workshop ist vor dem Workshop – von daher dürfen wir Sie bereits heute auf den nächsten gemeinsamen PVC-Workshop von AGPU und PlasticsEurope Deutschland am 10. Juli 2018 in Frankfurt/Main aufmerksam machen. Die ersten Referenten stehen bereits fest.

Das Expertenforum der PVC-Branche findet zwischen 9.30 und 16 Uhr im VCI-Gebäude im 13. Obergeschoss statt. Am Vorabend lädt die AGPU traditionell alle Teilnehmer zum Abendessen und Networking ein.