Dr. Rüdiger Baunemann

AGPU trauert um langjähriges Vorstandsmitglied – Nachruf Dr. Rüdiger Baunemann

Vorstand, Geschäftsführung und Mitarbeiter der Arbeitsgemeinschaft PVC und Umwelt e.V. (AGPU) sind tief betroffen vom Tod von Dr. Rüdiger Baunemann, langjähriger Hauptgeschäftsführer von PlasticsEurope Deutschland, dem Verband der Kunststofferzeuger.

Dr. Rüdiger Baunemann, Hauptgeschäftsführer von PlasticsEurope Deutschland und langjähriges Mitglied im Vorstand der AGPU, ist am 17. April 2020 plötzlich und unerwartet verstorben. Dr. Baunemann war während seiner Laufbahn in verschiedenen Führungsfunktionen in den Verbänden der Kunststofferzeugenden Industrie tätig. Seit 2011 hatte er die Funktion des Hauptgeschäftsführers des Verbandes PlasticsEurope Deutschland inne. Darüber hinaus engagierte sich Dr. Baunemann vielfältig in Verbänden, Gremien und Einrichtungen der deutschen Wirtschaft, der Kunststoffindustrie sowie des Normungswesens.

Dr. Baunemann gehörte seit 1998 dem AGPU-Vorstand an und war so über mehr als zwei Jahrzehnte an der strategischen Entwicklung der AGPU maßgeblich beteiligt. „Mit Dr. Rüdiger Baunemann verlieren AGPU und Kunststoffbranche nicht nur einen langjährigen, hochgeschätzten Fürsprecher für Kunststoff und PVC, sondern vor allem eine außerordentlich gewinnende und engagierte Persönlichkeit“, so Thomas Hülsmann, Geschäftsführer der AGPU. „Eine Vielzahl gemeinsamer Projekte, Studien und Workshops unterstreichen die partnerschaftliche Zusammenarbeit, für die Dr. Baunemann ein Vorbild war.“

„Mit großer Bestürzung haben wir vom Tod von Dr. Rüdiger Baunemann erfahren. Im Namen des gesamten Vorstandes der AGPU, der Geschäftsführung und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle möchten wir seiner Familie unser herzlichstes Beileid aussprechen“, so Dr. Oliver Mieden, Vorstandsvorsitzender der AGPU. „Wir trauern um einen großartigen Menschen und einen herausragenden Vertreter der Kunststoff-Industrie, der eine große Lücke hinterlässt.“

PVC products provide vital help

For more than 60 years vinyl products have been successfully used in the healthcare sector and are indispensable to protect life. This is also evident in view of the current corona pandemic and is demonstrated by the wide range of medical applications, such as pharmaceutical blister trays for medicines, infusion tubes, blood bags, respiratory masks and tubing, tubing for extracorporeal membrane oxygenation of blood (ECMO), disposable protective gloves or other components of medical equipment.

The range of high-performance PVC products in the healthcare sector is wide and is constantly being expanded with new applications. About 40 percent of all medical plastic products in European hospitals are made of PVC. They improve the chances of recovery, extend life expectancy and enable the best standards of hygiene. PVC has achieved its widespread use in the healthcare sector not only because of its individually adaptable material properties, but also because of its attractive designs and low purchase and maintenance costs in times of tight budgets.

Core applications include flexible bag systems, for example. These include blood bags that can be easily sterilized and frozen. These soft foil bags extend the shelf life of blood up to 42 days and protect the red blood cells from hemolysis. Vinyl is also often the first choice for tubing systems for artificial ventilation, infusions, transfusions or flushing and suction processes via catheters, thanks to its good usage properties. The material proves to be very resistant to kinking and can withstand high mechanical stress without damage. Oxygen and anesthetic masks ensure survival in extreme situations. Thanks to the use of tiny tubes and moulded parts that offer impressive functionality in a minimum of space, minimal invasive surgery can now be performed. This protects the patient, reduces the risk and enables a much faster recovery than after major surgeries.

PVC products also have a firm place in building and construction applications in the healthcare sector. In addition to energy-saving PVC windows and solid, durable pipes, insulated cables and roofing membranes are used in many places. Stretched ceilings enable quick ceiling renovation without long downtimes and have a positive effect on room acoustics. Washable wallpaper and PVC profiles protect hospital corridors and patient rooms from dirt and damage caused by beds and handcarts. PVC sheets are installed as wall coverings because of their good hygienic properties and easy cleaning, but they are also convincing because they are impact-resistant, liquid-tight and quick to install.

Intensive care units, operating theatres and patient rooms are increasingly being fitted with vinyl floor coverings, which are proving to be extremely hard-wearing, stain-resistant and durable under the extreme stresses of daily use. They are also often used as orientation aids or for color-coded area marking in clinics. A significant advantage in terms of good hospital hygiene is the easy cleaning of the smooth surfaces. In addition to the facilitated control of spread germs and bacteria, this helps to increase patient safety and also reduces the maintenance costs, which can account for up to 92 percent of the total life cycle costs of the coverings: the right answer to the continuously increasing cost pressure in the health care sector without neglecting comprehensive hygiene. Thanks to their good sound absorption and anti-slip properties, the floorings also improve the working conditions of doctors and nursing staff who spend many hours a day in operating theatres or have to walk longer distances in hospitals. At the same time, they offer many modern designs that turn doctors‘ surgeries as well as patient rooms and canteens into feel-good rooms.

In order to support the circular economy and conserve valuable resources, various recycling systems for PVC applications in the healthcare sector are already available in Europe for years. In this way, the industry is making an important contribution to sustainable development.

VinylPlus Sustainability Forum 2020 postponed

In mid-March, VinylPlus® Managing Director Brigitte Dero announced that the VinylPlus Sustainability Forum will be postponed to 14-15 October 2020 due to the current pandemic situation. The city and venue will remain the same. Participants who have already paid the registration fee and are unable to attend in October will receive a refund.

https://vinylplus.eu/mediaroom/89/55/The-VinylPlus-Sustainability-Forum-2020-Postponed-to-14-15-October

Material flow analysis for plastics: data collection started

The data collection for the current „Material flow analysis for plastics in Germany 2019“ has started. In the coming months, more than 2,000 companies from the plastics production, processing and recycling industries will be surveyed and available statistics and studies evaluated. The plastics material flow analysis enjoys a high reputation among politicians, authorities and experts and shows that circular economy has long been a central topic for the German plastics industry and that the protection of the environment is an important concern for the entire industry.

In addition to AGPU and PlasticEurope Germany, clients include the BKV, bvse, BDE, GKV, pro-K, KRV and VCI. Within the scope of the data collection there will also be current data for the material PVC. A detailed PVC study is not planned until 2021.

Keep distance: Vinyl floor mats for office and retail

According to the manufacturer, the new, individually designable „keep distance“ vinyl floor mats from Fotoboden help to further increase safety in the trade against possible infection with the Covid-19 virus for all parties involved. Customers in particular are thus repeatedly reminded when shopping to keep distance to other people as recommended by the health authorities.

Operators of supermarkets or medical facilities can choose from various designs and sizes of photo flooring, which can be seen on the manufacturer’s website. They are shipped throughout Germany within a few days. The minimum order quantity is one vinyl floor mat.

More information about the vinyl floor mats can be found at https://www.vinyl-erleben.de/news/vinyl-bodenmatten-handel/742/

dpa: Successful comeback of vinyl flooring

Two weeks ago, the German news agency (dpa) published a report in which Luxury Vinyl Tiles were said to have made a successful comeback. This report has already been published in numerous media nationwide, and other newspapers will probably pick up the extremely positive news about vinyl flooring for their coverage.

As experts, the professional association of the manufacturers of elastic floor coverings (FEB) and Objectflor, a well-known manufacturer of floor coverings, were interviewed.

PVC-Produkte leisten lebenswichtige Hilfe

Vinyl-Produkte sind im Healthcare-Bereich seit über 60 Jahren erfolgreich im Einsatz und unverzichtbar. Das wird auch angesichts der aktuellen Corona-Pandemie deutlich und zeigt sich unter anderem an der Vielzahl von medizinischen Anwendungen, wie zum Beispiel bei Pharmablistern für Medikamente, Infusionsschläuchen, Blutbeuteln, Beatmungsmasken, Einmal-Schutzhandschuhen oder Bauteilen von Medizingeräten.

Die Bandbreite an leistungsstarken PVC-Produkten im Gesundheitswesen ist groß und wird kontinuierlich um neue Anwendungen erweitert. Etwa 40 Prozent aller medizinischen Kunststoffprodukte in europäischen Krankenhäusern bestehen aus dem Werkstoff PVC. Sie verbessern die Heilungschancen, verlängern die Lebenserwartung und ermöglichen beste Hygienestandards. Seine intensive Verbreitung im Gesundheitswesen hat PVC nicht nur den individuell anpassbaren Materialeigenschaften zu verdanken, sondern auch den attraktiven Designs und den günstigen Anschaffungs- und Unterhaltskosten in Zeiten knapper Budgets.

Zu den Kernanwendungen gehören beispielsweise flexible Beutelsysteme. Dazu gehören Blutbeutel, die sich problemlos sterilisieren und einfrieren lassen. Diese weichen Folienbeutel verlängern die Haltbarkeit des Blutes auf bis zu 42 Tage und schützen es vor dem Gerinnen. Auch bei Schlauchsystemen für die Beatmung, bei Infusionen, Transfusionen oder Spül- und Absaugvorgänge über Katheter ist Vinyl dank seiner guten Gebrauchseigenschaften oft die erste Wahl. Das Material erweist sich als sehr knickstabil und übersteht unbeschadet hohe mechanische Belastungen. Sauerstoff- und Anästhesiemasken sichern das Überleben in extremen Situationen. Durch die Verwendung winziger Schläuche und Formteile, die auf geringstem Raum eine beeindruckende Funktionalität aufweisen, können Eingriffe heute minimalinvasiv vorgenommen werden. Das schont die Patienten und ermöglicht eine wesentlich schnellere Genesung als nach größeren Operationen.

Bei der baulichen Ausstattung im Healthcare-Bereich haben PVC-Produkte ebenfalls ihren festen Platz. Neben energiesparenden Kunststoff-Fenstern und robusten langlebigen Rohren kommen vielerorts ummantelte Kabel und Dachbahnen zum Einsatz. Spanndecken ermöglichen eine schnelle Deckensanierung ohne lange Ausfallzeiten und wirken sich positiv auf die Raumakustik aus. Abwaschbare Tapeten und PVC-Profile schützen Krankenhausflure und Patientenzimmer vor Verschmutzungen und Beschädigungen durch Betten und Handwagen. PVC-Platten sind als Wandverkleidung aufgrund ihrer guten Hygieneeigenschaften und ihrer leichten Reinigung gefragt, überzeugen aber auch, weil sie stoßfest, flüssigkeitsdicht und schnell montiert sind.

Intensivstationen, OP-Säle und Patientenzimmer werden zunehmend mit Vinyl-Bodenbelägen ausgestattet, die sich bei den täglich extremen Belastungen als äußerst strapazierfähig, fleckenbeständig und langlebig erweisen. Oft werden sie auch als Orientierungshilfe oder zur farblichen Bereichskennzeichnung in Kliniken eingesetzt. Entscheidender Pluspunkt im Sinne einer guten Krankenhaus-Hygiene ist die leichte Reinigung der glatten Oberflächen. Dies reduziert neben der Ausbreitung von Keimen und Bakterien auch die Unterhaltskosten, die bei den Gesamtbetriebskosten der Beläge bis zu 92 Prozent ausmachen können: die richtige Antwort auf den kontinuierlich steigenden Kostendruck im Gesundheitswesen, ohne die flächendeckende Hygiene zu vernachlässigen. Durch ihre gute Trittschalldämmung und Rutschsicherheit verbessern die Beläge auch die Arbeitsbedingungen von Ärzten und Pflegekräften, die täglich viele Stunden in OPs stehen oder lange Wege im Krankenhaus zurücklegen müssen. Dabei bieten sie viele moderne Designs, die sowohl Arztpraxen als auch Patientenzimmer und Speiseräume zu Wohlfühlräumen machen.

Um die Kreislaufwirtschaft zu unterstützen und wertvolle Ressourcen zu schonen, gibt es in Europa seit Jahren verschiedene Recyclingsysteme für PVC-Anwendungen aus dem Healthcare-Bereich. Damit leistet die Branche einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung.