SKZ wird AGPU-Mitglied: Vorteile für Mitgliedsunternehmen

Das Kunststoff-Zentrum in Würzburg (SKZ) und die AGPU haben in der vergangenen Woche die gegenseitige Mitgliedschaft vereinbart. Damit können die Bonner PVC-Experten nach VYNOVA bereits das zweite neue Mitglied in 2016 begrüßen. Ein Vorteil der Zusammenarbeit: Mitarbeiter von AGPU-Mitgliedsunternehmen erhalten bei der Teilnahme an SKZ-Veranstaltungen künftig einen Preisnachlass von zehn Prozent. Dies muss bei der Anmeldung aber explizit angegeben werden.

VYNOVA: Willkommen bei der AGPU

VYNOVA wird Mitglied der AGPU. Der PVC-Hersteller mit Produktionsstandorten unter anderem in Wilhelmshaven wurde im Juli vergangenen Jahres gegründet. Das ehemalige INEOS-Werk in Norddeutschland sowie die Anlagen in Tessenderlo (Belgien), Beek (Niederlande), Mazingarbe (Frankreich) und Runcorn (GB) wurden aufgrund von Auflagen der EU-Wettbewerbshüter aus dem Joint Venture von INEOS und Solvay ausgegliedert. Entstanden ist daraus VYONOVA. Das Unternehmen gehört damit zur Gruppe der drei größten PVC-Hersteller in Europe.

Wir freuen uns, dass sich das Unternehmen nun entschieden hat, ebenfalls Mitglied der AGPU zu werden und von den Angeboten aus den Kernbereichen Wissen, Netzwerk und Dialog zu profitieren. Herzlich willkommen!