AGPU-Sonderdruck „Produktverantwortung durch PVC-Recycling“ erschienen

Im Rahmen eines gemeinsamen Kommunikationsprojektes von VinylPlus und AGPU haben die Bonner PVC-Experten bereits einige Fachartikel zum Thema PVC in der Öffentlichen Beschaffung veröffentlicht, so beispielsweise im „Kommunalen Beschaffungsdienst“ (KBD) und in der „Kommunalwirtschaft“. Drei weitere Fachartikel werden Anfang 2016 erscheinen.

Für das Kommunikationsprojekt hat die AGPU von dem Fachbeitrag „Produktverantwortung durch PVC-Recycling“ aus der Dezember-Ausgabe des KBD-Magazins auch einen Sonderdruck erstellen lassen. Dieser liegt nun vor und kann in der AGPU-Geschäftsstelle ab sofort angefordert werden. Einzelne Exemplare sind auch beim nächsten PVC-Workshop am 12. Januar 2016 in Bonn erhältlich.

10. Consultic-Kunststoffstudie befragt mehr als 2.000 Unternehmen

Die Kunststoffindustrie in Deutschland ist ein bedeutender Wirtschaftszweig und eine Schlüsselindustrie in Bereichen wie Leichtbau, Verpackung und Bau. Auch am Lebensende sind Kunststoffprodukte und -anwendungen zum Wegwerfen zu schade. Deshalb werden sie hierzulande fast vollständig verwertet. Wie genau sich der Kunststoff-Stoffstrom entwickelt, darüber informiert in regelmäßigen Abständen die „Consultic“-Studie, die alle zwei Jahre durchgeführt wird. Zum mittlerweile 10. Mal werden belastbare Zahlen und Fakten zu Erzeugung, Einsatz und Verwertung von Kunststoffen in Deutschland gesammelt, die auch von der Politik und den Behörden sehr geschätzt werden. Die Consultic Marketing & Industrieberatung GmbH befragt dazu in den kommenden Monaten mehr als 2.000 Unternehmen aus Kunststofferzeugung, -verarbeitung und -verwertung. Ergänzt wird die Dokumentation durch amtliche Statistiken zu Produktion und Einsatzgebieten von Kunststoffen sowie umfassende Abfallanalysen. Die letzte Studie zu den PVC-Zahlen in Deutschland wurde im vergangenen Jahr erstellt und kann im AGPU Mitgliederbereich heruntergeladen werden.

Erstellt wird die aktuelle Studie im Auftrag von PlasticsEurope Deutschland, dem BKV, dem Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung, der Industrievereinigung Kunststoffverpackungen (IVK) sowie des Fachverbandes Kunststoff- und Gummimaschinen im VDMA.