Offener Dialog

Als zuverlässiger Partner führt die AGPU einen offenen Dialog mit Entscheidern aus Wirtschaft, Politik, Medien und NGOs. Durch eine zielgruppenorientierte Ansprache und mit überzeugenden Sachargumenten sorgt die AGPU bei ihren Gesprächspartnern für Transparenz und Vertrauen.

Die Kommunikation mit ausgewählten Zielgruppen erfolgt sowohl branchenintern als auch im Austausch mit externen Stakeholdern. Dafür stehen der AGPU eine ganze Reihe an etablierten Kommunikationskanälen zur Verfügung. Neben dem persönlichen Dialog und dem direkten Informationsaustausch bei Workshops und Networking-Veranstaltungen informiert die AGPU beispielsweise mit dem BLITZ-INFO dreimal jährlich rund 6.500 Umweltentscheider aus ganz Deutschland über die nachhaltige Entwicklung von PVC.

Weitere wichtige Kommunikationskanäle sind der wöchentlich erscheinende PVC-TICKER, den ausschließlich AGPU-Mitglieder und ausgewählte Partner erhalten, das englischsprachige PVC-BULLETIN, das sich an Entscheider aus der europäischen PVC-Branche richtet, sowie die verschiedenen Online-Angebote der AGPU. So wurde im Juni 2016 die eigene Webseite überarbeitet, ebenso wie der PVC-Recycling-Finder, der zum Jahreswechsel 2015/2016 aufgrund der guten Resonanz sowohl von Recycling-Unternehmen als auch von Verarbeitern weiter verbessert wurde. Derzeit sind auf der Plattform mehr als 60 PVC-Verwerter vertreten.

pvcpartnerapp

Seit Oktober 2012 sind die wichtigsten AGPU-Publikationen auch digital aufbereitet über die PVC-PARTNER App für Smartphones und Tablet-PCs erhältlich. Nach einer jüngsten Auswertung der Zugriffszahlen im Juli 2016 nutzen derzeit rund 10.000 Leser dieses Angebot.